Samstag, 5. Juli 2014

{DIY Tutorial} Schrubbkiste für Stempel und Stempelreiniger

Heute möchte ich Euch zwei sehr nützliche Dinge zeigen, die man beim Stempeln gut gebrauchen kann um nicht immer zum nächsten Waschbecken rennen zu müssen, wenn man seine Stempel reinigen möchte. Eine Schrubbkiste und einen Stempelreiniger, beides könnte man auch käuflich erwerben, doch ist es auch schnell selber gebastelt und reicht ebenso aus, für den Anfang, oder wenn man einfach ein wenig sparen möchte. Die meisten Materialien und Zutaten findet man im Haushalt, Baumarkt und der Apotheke. Man kann übrigens auch den Stempelreiniger ohne die Schrubbkiste benützen.

Schrubbkiste

Materialien für Schrubbkiste

  • 1 Flache Box, z.B. Klappbox, Brotbox, Ferrero Kiste etc.
  • 2 Ersatzkissen für Profi Painter (Baumarkt)

Wie es gebastelt wird:

Ihr nehmt Euch die passenden Ersatzkissen, die von der Größe am Besten zu Eurer Box passen. Bei mir sind es die größten, die jedoch etwas zu lang sind.

Diese habe ich mit Cutter, Lineal und Schere entsprechend gekürzt.

Nun könnte man die Kissen schon in die Box kleben, doch würden sie beim ersten Benutzen fusseln, da noch einige lose Härchen der Oberfläche vorhanden sind. Um diese zu entfernen die Kissen einfach unter fliesendem Wasser solange abwaschen und abrubbeln, bis sich keines mehr rauslöst. Danach die Kissen trocknen lassen.

Wenn die Kissen trocken sind, dann könnt Ihr sie in der Box befestigen. Dazu entweder doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite anbringen zum festkleben, so dass man sie wieder rauslösen kann, wenn nötig. Oder permanent mit Sekundenkleber festkleben. Je ein Kissen auf eine Seite der Box befestigen.

Stempelreiniger

Zutaten für ca. 200 ml Stempelreiniger

  • 25 ml Glycerin (Glycerol 85 %) (Apotheke)
  • 15 ml Isopropanol (70 %) (Apotheke)
  • 2 - 5 Tropfen Spülmittel
  • Destilliertes Wasser

Sonstige Materialien:

  • Flasche
  • Pumpsprühkopf

Spülmittel, Glycerin und Isopropanol in die Flasche geben, danach langsam mit dem destilliertem Wasser auffüllen. Die Flasche verschliessen und alles kurz mit schütteln vermischen. Fertig ist der Stempelreiniger zum reinigen und pflegen der Stempel. Anschließend könnt ihr noch die Flache verzieren.

Meine Glasflasche und den Sprühkopf habe ich auch aus der Apotheke bekommen. Und natürlich habe ich meine Schrubkiste und den Reinige getestet.

Stempel, sauber vor dem Stempeln.

Nach dem stempeln, noch voll mit der Stempelfarbe. Nun hab ich auf die rechte Seite in der Schrubbkiste auf das Kissen etwas Stempelreiniger aufgesprüht. Die linke Seite bleibt trocken, also da linke Kissen. Stempel ein paar mal über die rechte Seite geschrubbt, danach zum trocknen über die linke Seite.

Und hier das Ergebnis, ein sauberer Stempel. Bereit zum weiteren Stempeln. Das rechte Kissen in der Box wird irgendwann einmal von den Resten der Stempelfarbe her dreckig sein, dann ist es Zeit, es einfach unter fließendem Wasser gründlich auszuspülen. Danach ist es wieder wie neu und kann weiter verwendet werden.

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Sehr coole Idee, danke für's Teilen. Ich habe bisher immer ein paar Feuchttücher vom Kind dafür genommen, aber mit dem Schwamm sieht das Ergebnis deutlich besser aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mona,

      Feuchttücher sind nicht umbedingt gut für Stempel, manche können auf lange Zeit gesehen, das Gummi oder Silikon angreifen. Hab da schon in Stempelforen gelesen, dass sich dann die Stempelchen auf gelöst haben. Stempelreiniger ist besser. :) Man will ja lange was von seinen Stempelchen haben.

      Liebe Grüße
      Babs

      Löschen
  2. Hi,

    Danke! Hab bisher nicht gewusst, das man Stemeplreiniger selber herstellen kann.
    Bin auch direkt Leserin geworden und werde jetzt ein wenig in Deinem schönen Blog stöbern gehen!

    Wünsche noch ein schönes Wochenende und viele kreative Stunden.

    Rafaella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Rafaella,

      Ich hoffe, Du hast einiges interessante gefunden. :)
      Und wenn Du Dir selber eine Schrubbkiste gebastelt hast, würde ich mich freuen, sie mal zu sehen. :)

      Liebe Grüße
      Babs

      Löschen
  3. Servus Babs,

    vielen Dank für diesen Tipp! Ich habe den Link zu deinem Tutorial gleich mal an eine Freundin geschickt, die seit Kurzem viel mit Stempeln arbeitet.

    Herzliche Grüße

    Sissi

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...