Mittwoch, 21. Juni 2017

Blogtour "L.A.Guards: Macho Lover" Tag 3 - Backen

Herzlich willkommen zum dritten Tag der Blogtour,

mittlerweile wurde Dir Amélie Duval und ihr Buch "L.A.Guards: Macho Lover" bei Tine http://meinbuecherparadies.blogspot.de/ am ersten Tag vorgestellt. Gestern ging es bei Nadja http://bookwormdreamers.blogspot.de/ dann um den Machon. Heute wird es bei mir um etwas gehen, das Spaß macht, mir persönlich macht es das auf jeden Fall. Und gar nicht mal so schwer ist. Wir werden uns heute mit dem Thema "Backen" befassen.

Kochen und Backen, da denken einige es sind zwei völlig verschiedeene Dinge, aber Backen ist an sich eien weitere Garmethode mit der man leckere Gerichte zubereiten kann. Dir fallen sicher jetzt Kuchen, Muffins und anderes ein, aber auch Auffläufe gehören dazu, denn sie werden auch im Ofen gebacken, bzw. überbacken. Laut Wikipedia ist diese Garmethode so erklärt, dass das Gargut im Backofen mit heißer Luft gelockert, gegart und gebräunt wird. Dabei liegen die Backtemperaturen zwischen 100°C und 250°C.

Nun, das klingt etwasd trocken, aber erklärt gut was passiert, denn wenn man z.B. Ein Brot, einen Kuchen oder ähnliches in den Backofen schiebt und backt, so geht meistens der Teig noch auf und wir d dann erst fest. Neben den süßen Sachen werden aber auch Fisch, Fleisch und ähnliches gebacken, jedoch zu meist in einem Teigmantel.

Doch was hat Backen nun mit dem Buch von Amélie Duval zu tun? Einer der Charaktere (männlich oder weiblich verrate ich nicht) backt sehr gerne. Dazu möchte ich einfach diesen kleinen Auszug Dir zu lesen geben, und wer weiß, vielleicht mache ich Dich damit ja sogar neugierig auf das Buch:

„Das Backen ist für mich eine Art Therapie. Zu Beginn hat es mich vom Rauchen abgelenkt. Inzwischen juckt es mir immer dann in den Fingern, Mehl und Eier zu vermengen, wenn ich aufgebracht oder besorgt bin. Oder beides, so wie jetzt.“

Auszug aus: Duval, Amélie. „L.A. Guards: Macho Lover.“

Am Ende des Buches findet man sogar einige leckere Backrezepte, die man selbst ausprobieren kann. Und sie machen wirklich Lust auf mehr. Doch auch wenn man sich einfach so auf die Suche macht, bzw. sich umsieht findet man das ein oder andere lekere Backrezept. Ich habe hier auch mal welche meiner Lieblingsrezepte raus gesucht, die ich gesammelt und probiert habe:

Kartoffel-Majoran-Brot (Brot & Brötchen)

Vorbereitung 2 h 15 Min ∙ Kochen 45 Min ∙ Portionen 1 Portion ca. 28 Scheiben ∙ Schwierigkeitsgrad Leicht ∙ Quelle Meine Familie & Ich Heft 6/2012

ZUTATEN

  • 500 g Weizenmehl (Typ 405) und Mehl zum Arbeiten
  • 1 Würfel Hefe
  • 350 ml warme Milch
  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 1/2 Bund Majoran
  • 1 gestr. El Salz
  • 1 Tl Kümmelsamen
  • 50 g weiche Butter und Butter für die Form
  • 100 g gewürfelter Speck

ZUBEREITUNG

  1. Mehl in eine große Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln und mit 3 - 4 El warmer Milch verrühren. Vorteig mit Mehl vom Rand bestäuben. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben. Kartoffeln in einem Küchentuch fest ausdrücken. Majoranblättchen fein hacken.
  2. Vorteig mit Mehl, Kartoffeln, Majoran, Salz, Kümmel und weicher Butter zu einem weichen Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten ruhen lassen. Den weichen Teig auf bemehlter Fläche durchkneten, zu einem Kranz formen und in eine gefettete Kranzbackform (28 cm Durchmesser; ersatzweise in eine Springform) legen. Speckwürfel darauf verteilen, leicht hineindrücken. Teig weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) heizen. Brot mit Wasser bepinseln. Im Ofen ca. 45 Minuten backen.

INFORMATIONEN ZUM NÄHRWERT

Pro Scheibe:

  • 110 kcal/470 kJ
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß
  • 2 g Fett

 

 

Haselnuss - Hörnchen (Kuchen, Torten & Kekse)

Vorbereitung 30 min ∙ Portionen 64 Portionen ∙ Schwierigkeitsgrad Mittel ∙ Quelle Chefkoch.de

ZUTATEN

  • 200 g Butter
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 300 g Mehl
  • 40 g Zucker, braun
  • 40 g Zucker
  • 40 g Haselnüsse, gemahlene
  • evtl. Kuvertüre, dunkel und weiß

ZUBEREITUNG

  1. Butter, Frischkäse und Mehl in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 15 Minuten ins Gefrierfach legen.
  2. Teig in 4 Teigstücke teilen. Braunen und weißen Zucker mit den gemahlenen Haselnüssen mischen. 1/4 auf die Arbeitsfläche streuen. 1 Teigstück darauf rund (ca. 26cm) ausrollen. Mit einem Tortenteiler in 16 Stücke teilen. (Ersatzweise mit einem Messer in 16 Stücke schneiden.)
  3. Restlichen Teig ebenso verarbeiten. Die Stücke zu Hörnchen aufrollen, dabei an der breiten Seite beginnen und bis zur Spitze aufrollen.
  4. Hörnchen mit der Spitze nach oben auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Hörnchen nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad/Umluft 150 Grad) (Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen.

TIPP: Wer gern Schokolade mag, kann die Hörnchenspitzen zusätzlich noch mit dunkler und weißer Kuvertüre bestreichen.

 

Es gibt noch viele weitere, leckere Rezepte die wirklich gut schmecken. Zudem macht es wirklich Spaß zu backen und auch neues auszuprobieren. Es ist wirklich kein Hexenwerk.

Ich hoffe, dass Dir der heutige Beitrag gefallen hat und Du Lust auf das Buch bekommen hast. Morgen geht es mit Hochzeitsschwindler bei Ricky http://tasty-books.de/ weiter. Doch vielleicht möchtest Du auch noch beim Gewinsspiel zur Blogtour mitmachen? Dann kannst Du das gerne machen, ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück dabei!

 

Gewinne:

Preise

1 Tasse im Macho Lover Design

 

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 25.6.2017 um 23:59 Uhr.

 

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar: Welcher Charakter könnte wohl gerne backen aus dem Buch? Der Protagonist, die Protagonistin, ein Nebencharakter? Was vermutest Du und weshalb?

 

Blogtourfahrplan und Themen:

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Die Protagonistin da Frauen allgemein lieber backen :D
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blogtourtag!
    Ich könnte mir gut vorstellen das es der Protagonist ist. Die Protagonistin fänd ich etwas zu Klischeehaft :P

    LG Vanessa
    vanessa-adolf@gmx.de

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...