Sonntag, 25. August 2013

{DIY Tutorial} Lesezeichen Markers

Heute habe ich ein paar Lesezeichen gebastelt, bei denen ich Euch auch gleich ein Tutorial zum Nacharbeiten mitliefern werde. Es geht um kleine, aber praktische Lesezeichen, mit denen Ihr Euch Abschnitte in einem Buch markieren könnt, z.B. für Leserunden.

Material:

  • Ausgedruckte Vorlage (Download am Ende zu finden)
  • Kleb
  • Schere
  • Zeichenkarton
  • Laminiergerät
  • Laminierfolie
  • Cutter

Bastelanleitung:

  1. Die Druckvorlage ausdrucken, hierbei wichtig: Querformat auswählen beim Drucken!
  2. Druckvorlage auf Zeichenkarton kleben und die einzelnen Marker an der grauen Außenlinie ausschneiden.
  3. Die Marker in eine Laminierfolie legen, genügend Abstand zwischen den einzelnen Teilen lassen. (Wer nicht laminieren will, zu Schritt 7 springen, doch das laminieren macht die Lesezeichen wiederstandsfähiger.)
  4. Alles ins Laminiergerät geben und laminieren.
  5. Auskühlen lassen und aufpassen, dass die Folie mit den laminierten Lesezeichenmarkern gerade bleibt.
  6. Die einzelnen Lesezeichenmarker vorsichtig herausschneiden, mit einem laminierten Rand, damit sich die Folie nicht wieder löst.
  7. Mit dem Cutter an der Linie der Dreieckspitze vorsichtig schneiden, und auch ungefähr bis zur Hälfte der geraden Linien zum Rand hin. Wichtig, nicht komplett bis zum Rand schneiden, nur die Hälfte der Linie einschneiden. Dabei beachten, das der Schnitt durch alle Lagen Laminierfolie und Papier hindurchgeht.
  8. Vorsicht die Dreieckspitze etwas hochbiegen.
  9. Marker in das Buch auf sie Buchseiten setzen

Meine fertigen Marker.

Und hier kommt die Vorlage, sie enthält zwei beschriftete Reihen Marker und zwei Reihen mit unbeschrifteten Feldern, die Ihr vor dem Laminieren selber beschriften könnt.

Download Lesezeichen Markers 1 Now!

 

 

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja richtig süß aus... Wenn mein Drucker wieder geht, versucht ich mich mal daran.

    Wünsche noch einen schönen Restsonntag
    Raven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr. Und ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln, sowie Dein Drucker wieder geht. :) Eventuell kommen hin und wieder neue Vorlagen.

      Liebe Grüße
      Babs

      Löschen
  2. Wow die sind ja klasse, die speichere ich gleich mal ab! Danke für diese tolle Idee liebe Babs.

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Martin,

      Freut mich, dass sie Dir gefallen. :) Wollte mal was anderes haben um Abschnitte für Leserunden und ähnliches zu markieren. Ich denke, da ich mir das Ganze auch als Vorlage gespeichert habe, gibt es eventuell noch ein paar Druckvorlagen, wenn ich Ideen bekomme. :)
      Bin gespannt, wie Du die Marker einsetzt..
      Oh und wenn man dickeres Papier zum Drucken nutz dann kann man den Punkt mit dem Aufkleben sich sparen, aber ich trau da manchen Druckern nicht, ob sie das packen, :)

      Liebe Grüße
      Babs

      Löschen
  3. Huhu Babs,

    also ne Idee hätte ich noch: Farbverläufe. Nur in Blau oder von rosa bis rot. Grün-Töne. Wäre auch genial.

    Na ich werde normales Papier nutzen und durch das Laminieren ist es dann ja stabil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      Wie meinst Du dass mit den Farbverläufen?
      Na ich schau auf alle Fälle mal was ich noch hinbekomme. Macht ja Spaß, sowas zu erstellen.

      Und deswegen nehme ich Zeichenkarton und klebe das Papier drauf, da wird es dann nach dem Laminieren richtig schön stabil!

      Löschen
    2. Huhu,

      na mit den Farbverläufen dass das 1. Lesezeichen vielleicht babyblau ist, dass zweite himmelblau über royalblau bis hin zu marine also jedes einen anderen blau-ton hat. So dachte ich mir das.

      Naja soviel schafft mein Laminiergerät leider nicht.

      Löschen
    3. Ach so meinst Du das.. Hm, hoffentlich wäre dass dann niemandem zu langweilig, wenn es nur eine Farbe in unterschiedlichen Nuancen ist..

      Aber ausprobieren kann ich es ja.

      Löschen
    4. Du könntest auch kleine Katzen versuchen mit raufzumachen und dann in die Katzen die Zahl rein.

      Löschen
    5. Klingt auch nicht schlecht, oder neben die Katzen ein Label mit der Zahl, oder dem Text. Vielleicht auch kleine Eulen, oder Hunde... Denke da findet sich noch eniges... Was passen würde.
      Hab heute meine Materialien etwas angefangen zu katalogisieren... Bin nur noch nicht damit fertig.

      Löschen
  4. Das sind gute Ideen. Da bin ich gespannt was du noch zauberst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ideen sind auf alle Fälle dabei, nur die Zeit, alles umsetzen zu können, die muss gefunden werden. :) Bin selbst gespannt, was alles dabei raus kommt dann.

      Löschen
  5. Huhu...
    Ich habe deinen Blog wieder mal gefunden, nachdem ich ihn leider verloren hatte.
    Damals hatte ich ihn wegen den Eulen Büroklammern gefunden, die haben wir erfolgreich nachgemacht und sie sind ein Highlight geworden.
    Nun habe ich diese TUT gefunden und muss sagen, das hier ist ja noch dreimal besser.
    Das wird nachgemacht im Sommer :)
    Vielen Dank
    LG Samy

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...