Samstag, 27. August 2016

Blogtour "Blickwinkel - Point of View" Tag 6 - K.Elly de Wulf

Schreibe den ersten Kommentar!

Willkommen,

zum sechsten und letzten Tag der Blogtour zu "Blickwinkel - Point of View" von K.Elly de Wulf. An Tag 1 wurde Dir Blickwinkel - Point of View bei http://bigsiswelt.blogspot.de/ vorgestellt, an Tag 2 ging es um Mixed-Martial-Arts bei http://anduriarecca.wordpress.com/, danach an Tag 3 umTraining bei http://tausend-leben.blogspot.de/, Tag 4:ü wurde vom Thema Trauer bei http://bookwormdreamers.blogspot.de/ bestimmt und an Tag 5 reisten wir nach Las Vegas bei http://traumfantasiewelten.blogspot.de/. Heute geht es hier um die Autorin K.Elly de Wulf. Deswegen fangen wir einfach einmal an, mit den Standardinformationen über die Autorin:

K.Elly de Wulf wurde 1977 im heutigen Thüringen geboren. Schon seit vielen Jahren lebt sie im Rhein-Main-Gebiet. Auf Reisen zieht sie es stets in die große weite Welt hinaus. Von dort bringst sie immer wieder tolle Impressionen, aber auch jede Menge neuer Ideen mit.

Seit 2008 schreibt sie mit viel Liebe zum Detail an ihren Geschichten und veröffentlichte diese bisher in Onlineforen oder auf anderen Plattformen.

Doch, damit sind wir noch nicht am Ende ded Blogtour angelangt. Die Autorin hat mir noch eine Frage beantwortet, und zwar

Warum hast Du nie vorher Geschichten als Buch veröffentlicht & nur in online Foren und nun den Bookshouse Verlag gewählt?

Die Resonanz auf den Plattformen war immer sehr gut, aber ich habe mich nie so gut eingeschätzt, als dass ein Verlag meine Bücher nehmen würde. Daher habe ich bei Bookshouse den Versuch gestartet und mein Manuskript angeboten. Die Zusage kam und ich war einfach nur happy. Bookshouse verlegt eine große Bandbreite, beschränkt sich nicht nur auf Fantasy oder Romance und ich sah dort gute Chancen für mein Buch.

Die überaus positive Annahme meines Buchs bei den Lesern macht mir Mut und demnächst wird es noch viel mehr von mir zu lesen geben. 🙂 Habe da so einiges in der Schublade schlummern.

Zum Abschluß habe ich sie dann noch gebeten, ein wenig etwas über sich zu erzählen. Etwas, dass sie Dir gerne mitteilen möchte:

Ich bin ein geselliger Mensch, der gerne mit Freunden unterwegs ist. Weinfeste, Kerb-Feste in der näheren Umgebung oder das Mainuferfest in Frankfurt sind eigentlich immer fix gebucht. Ansonsten gehe ich am liebsten mit meinem Partner ins Kino oder in ein nettes Restaurant. Ich versuche neben dem Schreiben immer viel Zeit mit ihm zu verbringen, da er sehr oft auf mich verzichten muss. Wenn ich an einem Projekt arbeite, gibt es kaum etwas anderes nebenher. Somit nutzen wir jede sich bietende Minute.

Neben dem Schreiben, koche und backe ich liebend gern. Natürlich lese ich auch. Am liebsten Romance oder Fantasy Romane.Da schlägt auch mein Herz schneller und ich bin in anderen Welten verschwunden.

Damit sind wir auch schon wieder am Ende der Blogtour angekommen, die Dir hoffentlich Spaß gemacht hat. Gerne kannst Du noch am Gewinnspiel teilnehmen.

 

Gewinne:

Preis 1

1 signiertes Print

Preis 2

2 x 1 E-Book im Wunschformat

Preis 3

1 Goodiepaket

 

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 27.8.2016 um 23:59 Uhr.

 

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar: Autorenvorstellung mal anders, wie könntest Du Dir dies vorstellen?

 

Blogtourfahrplan und Themen:

 

Sonntag, 21. August 2016

Kreativ Haul August 2

Schreibe den ersten Kommentar!

Ja, ich bin schlimm, ich weiß. Der erste Haul ist gar nicht so lange her, und hier ist schon der zweite...

Action habe ich noch ein Mal besucht, da ich Hoffnung hatte doch noch ein paar der Stanzen zu finden, die dort neu sein sollten. Als erstes hatte ich beim ertsen Besuch kein Glück und habe dafür aber neue Blöcke gefunden.

Darunter diesen kleinen, den ich noch nicht hatte.

Und diese neuen, länglichen. Es gab noch zwei mit anderen Motive, die habe ich aber dann nicht mitgenommen habe. Da ich noch überlege für was ich die Motive in diesen verwenden könnte.

 

 

Ein paar weitere Brads sind in die Sammlung aufgenommen worden. Mag sein ich hab nun die ein oder andere Variante doppelt, aber das schadet ja auch nicht.

Auf dem Rückweg ging es dann zu KIK und dort fand ich nur die Klebesteinchen schön, also durften sie mit. Jetzt habe ich sie noch in ein paar anderen Farben.

 

Ein zweiter Besuch bei Action in der gleichen Woche brachte ein wenig noch was mit nach Hause. Und ich hatte ein wenig mehr Glück. Zumindest etwas, was geklappt hatte.

Bei den Washi Tapes fand ich wieder ein paar schön, und diese sind im Warenkorb gelandet.

Und von diesem schönen, kleinen bunten Block kam auch nochmal einer mit nach Hause.

Weitere 3D Stanzblöcke habe ich gefunden, und konnte nicht an diesen vorbei gehen.

 

Und dann per Zufall, hatte ich wirklich Lück und habe 6 von den 8 verschiedenen Stanzen die es gibt gefunden. Ob ich noch Glück haben werde und die anderen auch finde, ich weiß es nicht, aber immerhin diese habe ich erwischt.

Cardboard Photo Frames, sind sie nicht hübsch, was die Muster angeht? Nur die Muster wo mir gefallen haben sind im Einkaufskorb gelandet.

Bei den Dekoartikeln habe ich dann noch dieses Tablet entdeckt, das alleine wegen dem Spruch eingepackt wurde.

Dieser Wochenplaner ist eine Magnettafel, und ich habe ja so einige Magnete die ich dann auch endlich mal verwenden könnte. Fehlt nur ein Platz wo ich sie hinhängen werde.

Ein paar Nagelsticker für die Nägel oder zum basteln habe ich auch wieder mitgenommen.

Ein neuer Geldbeutel war auch mal wieder fällig und der mit den Schmetterlingen ist doch einfach nur süß. Und auch irgendwie schön fröhlich, wie ich finde.

Bei eBay hatte ich auch etwas Glück und habe zwei Stanzen ersteigert von QuickKurtz, einmal Katze und Hund. Sind richtig süß die beiden, auch wenn es kleine Stanzen sind.

Das war es vorläufig einmal, obwohl ich denke das sicher noch das ein oder andere kommen wird... Spätestens nächsten Monat. Vor allem werde ich mal versuchen noch die ein oder andere hübsche Sache doch nocht zu ergattern.

 

*Gewinner* Blogtour St. Elwine

Schreibe den ersten Kommentar!

Guten Morgen Ihr Lieben,
die Gewinner unserer Blogtour zur St.Elwine Reihe stehen fest. 
Gewonnen haben:
1. Preis - 2 x 1 E-Book im Wunschformat zur freien Auswahl aus der St. Elwine Reihe
- Daniela Schiebeck
- Sabine Kupfer
2. Preis - 1 Goodiepaket
- Tiffi2000
3. Preis - 2 x 1 signierte Autogrammkarte
- Bettina Hertz
- Martina Lahm
Herzlichen Glückwunsch
Bitte schickt Eure Anschrift oder Euer Wunschformat mit dem Betreff: St.Elwine an info@cp-ideenwelt.de

Freitag, 19. August 2016

Blogtour "St. Elwine Reihe" Tag 5 - Stalker

5 Kommentare bisher

Willkommen,

heute ist der fünfte und letzte Tag der Blogtour zur "St. Elwine Reihe". An Tag 1 wurde Dir die St. Elwine Reihe bei http://meinbuecherparadies.blogspot.de vorgestellt, an Tag 2 ging es um St. Elwine & seine Bewohner bei http://bookwormdreamers.blogspot.de/, an Tag 3 um Patchwork bei http://bookwormdreamers.blogspot.de/ und an Tag 4 um Entwicklungshilfe bei http://tanisbuecherwelt.de/. Heute geht es um das Thema "Stalker".

Was ist Stalking und was ist ein Stalker?

Die Herkunft des Wortes Stalking ist das englische Wort stalk, was in der Jägersprache "jagen, steif gehen, hetzen, stolzieren" bedeutet. Es kommt aus dem Gälischen stalc oder dem Substantiv stalcaire was Jäger, Falkner bedeutet. Im Englisch ist die Bedeutung für stalk unter anderem jagen, heranpirschen und daraus abgeleitet verfolgen. Somit bedeutet Stalking in die deutschen Sprache übertragen Nachstellen, Verfolgen , Psychoterror.

Die juristische Nachstellung ist das wiederholte und willentliche Verfolgen und/oder Belästigen einer Person, deren psychische oder physische Unversehrtheit dadurch langfristig bedroht oder geschädigt wird. Stalking ist in vielen Staaten ein Strafbestand und auch Thema von psychologischen und kriminologischen Untersuchungen.

Damit ein Mensch als Stalkingopfer kategorisiert wird, sind mindestens zwei verschiedene Verhaltensweisen, die die Privatsphäre verletzen, Angst auslösen und mindestens über acht Wochen andauern, zu berichten.

Zwei Varianten von Stalking sind Cyberstalking oder Cyber-Mobbing und bezeichnen die Belästigung und das Nachstellen einer Person unter Anwendung und Zuhilfenahme moderner technischer Hilfsmittel, wie etwa dem Computer, dem Internet und dem Handy.

Folgende Handlungen zählen zu denen eines Stalkers:

  • Ausfragen des Bekanntenkreises
  • Telefonanrufe, SMS, Nachrichten auf dem Anrufbeantworter, Sendungen von E-Mails zu allen Tages- und Nachtzeiten
  • Liebesbezeigungen wie Liebesbriefe, Blumen, Geschenke
  • In dramatischen Fällen kann es zu körperlicher Gewalt bis hin zur Tötung kommen.

Der Stalker

Er sammelt Informationen über sein Opfer, um es wie Jäger stellen zu können. Die einzelnen, nachstellenden Handlungen des Stalkers sind dabei nicht von Bedeutung, sondern besonders sein psychologisches Verhältnis zwischen ihm/ihr und seinem/ihrem Opfer. Dies ist es, was Stalking von anderen Handlungen unterscheidet, die die Selbstbestimmung eines Menschen einschränken.

Jeder Mensch kann zwar Opfer von Stalking werden, und notwendigerweise müssen sich nicht Täter und Opfer kennen. Doch sind nach den bisherigen Erkenntnissen am häufigsten Personen betroffen, die eine Beziehung oder Ehe mit dem Stalker beendet haben, oder dessen Beziehungswunsch zurück gewiesen haben. Es können aber auch bestimmte Berufsgruppen, die Patienten, Klienten oder Kunden haben zu Opfern werden, wenn sich einer von diesen selbst als Opfer sieht. Aber auch Konkurrenten können sich zu Stalkern entwickeln, ebenso wie Rivalen die keine Niederlage verkraften. Nicht nur Prominente werden Opfer eines Stalkers, auch wenn diese mehr im Fokus der Medien liegen, dennoch sind sie nicht die Mehrheit der Opfer.

Die meisten Täter sind ehemalige Beziehungspartner oder abgewiesene Verehrer, aber auch Arbeitskollegen, Klienten und Nachbarn befinden sich darunter. In einigen der Fälle kennen die Opfer den Täter überhaupt nicht, und er gehört auch nicht zum näheren, persönlichem Umfeld. Manche Täter haben auch ein psychisches Krankheitsbild, oder übertragen etwas auf das Opfer, nur weil es jemandem ähnlich sieht, durch den der Täter seelisch oder körperlich verletzt wurde.

Auswirkungen auf die Opfer

Auf die Opfer hat Stalking soziale, wie auch gesundheitliche Folgen. Der Großteil leidet unter Unruhe oder Schreckhaftigkeit, Kopfschmerzen, Angstsymptomen, Schlafstörungen, Magenbeschwerden und der daraus resultierenden geistigen, wie auch körperlichen Erschöpfung. Viele der Opfer sind sehr schnell gereizt und reagieren situationsbedingt ohne Grund aggressiv. Depressionen sind auch eine Auswirkung unter denen ein nicht gerade geringer Teil der Opfer leidet.

Opfer, die sehr lange und intensiv von ihren Stalkern verfolgt werden, können in seltenen Fällen sogar unter posttraumatischen Belastungsstörungen leiden, die vergleichbar sind mit einem Trauma bei Soldaten nach unmenschlichen Kriegserlebnissen.

Eine frühzeitige Hilfe kann den sozialen und gesundheitlichen Folgen des Stalkings gezielt entgegenwirken.

In der "St. Elwin Reihe" hat Tyler unter einem Stalker zu leiden, der sein Leben mit anonymen Anrufen und Drohbriefen schwer macht. Mehr möchte ich hier nicht verraten.

Damit sind wir am Ende des heutigen Beitrages und der Blogtour angekommen. Ich hoffe, dass sie Dir Spaß gemacht hat und Dir der Beitrag gefallen hat. Gerne kannst Du noch heute am Gewinnspiel teilnehmen, wenn Du möchtest.

 

Gewinne:

Preis 1

2 x 1 E-Book im Wunschformat zur freien Auswahl aus der St. Elwine Reihe

Preis 2

1 Goodiepaket

Preis 3

2 x 1 signierte Autogrammkarte

 

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 19.8.2016 um 23:59 Uhr.

 

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar: Was sind Deine Erfahrungen mit Stalkern und Stalking?

 

Blogtourfahrplan und Themen:

 

Montag, 15. August 2016

Blogtour "Die Elementar-Reihe" Tag 2 - Die Welt von Elementar

11 Kommentare bisher
Herzlich Willkommen!
Heute ist der zweite Tag unserer Blogtour zur Elementar-Reihe, und gestern sind wir damit gestartet, dass Dir die Elementar - Reihe bei http://meinbuecherparadies.blogspot.de vorgestellt wurde. Heute habe ich das Thema "Die Welt von Elementar" und damit fangen wir am Besten auch gleich an. Oder soll ich Dich noch etwas länger auf die Folter spannen? Nein, so gemein werde ich nicht sein, somit fangen wir lieber gleich an.
Die Welt von Elementar besteht aus mehreren Welten, genauer gesagt aus zwei Welten, die durch eine Brücke über eine Schlucht verbunden sind. Sie stehen für die Welt des Lichts und die Welt des Schattens, und die Schlucht zwischen ihnen ist die Welt des Zwielichts. Befassen wir uns nun ein wenig genauer mit diesen.
Evanna ist die Welt des Lichts und wird zur Zeit des ersten Bandes von Königin Isabella regiert und ist von guten Wesen bevölkert. Der Sitz des herrschenden Paares ist die Burg Tullamy. Evanna ist strahlend und schön, blauer Himmel, grüne Hügel, klare Bäche und Flüsse. Nirgendwo sieht man Anzeichen von einer fortgeschrittenen Zivilisation, wie bei uns, also keine Zäune, keine Strommasten oder Flugzeuge die das Blau des Himmels stören. Entweder regiert immer ein einziger König, oder eine Königin, über diese Welten, auch über die des Schattens. Die Besonderheit ist, dass dieser Herrscher immer aus Evanna stammt. Wenn einmal einer von der dunklen Seite die Macht erlangen sollte, so würde dies den Untergang der Welten bedeuten. Doch nicht Blutsverwandtschaft wählt immer aus, wer als nächstes regiert, nein es ist ein Buch, das auch gleichzeitig die Gesetze der Welt regelt. Es bestimmt wer Thronfolger wird.
Salentore ist die Welt des Schattens und in ihr leben alle bösen Wesen. Sie ist das genaue Gegenteil von Evanna. In Salentore leben auch Hexen, die eine besondere Kunst beherrschen, die Kunst des Vergessens, oder jemandem einen kurzzeitigen Tod bescheren können. Doch nicht immer hat es die erhoffte Wirkung, wenn man diese Hexen findet und um Hilfe bittet.
Eren ist nicht nur die Brücke, die zwischen den beiden Welten über eine Schlucht führt, auch die Schlucht heißt genauso und in Eren leben alle Wesen des Zwielichts. Diese können weder in Evanna, noch in Salentore leben, da sie weder Gut noch Böse sind.
Das Gleichgewicht zwischen diesen Welten ist empfindlich und muss erhalten bleiben, denn wenn es gestört wird, hat es nicht nur Auswirkungen auf Salentore und Evanna auch auf die Welt haben aus der die Protagonistin stammte.
Damit sind auch für heute am Ende des Beitrages angekommen. Sehr gerne hätte ich Dir noch viel mehr über die Welten von Elementar erzählt, doch dann müsstest Du nicht mehr diese spannende Reihe lesen. Und das möchte ich keinesfalls. Morgen geht es weiter mit dem Thema "Die Elemente" bei http://elchisworldofbooks.blogspot.de/. Und heute kannst Du gerne auch noch beim Gewinnspiel zur Blogtour mitmachen. Lies Dir dafür einfach die Aufgabe und die Teilnahmebediengungen durch.

Gewinne:
Preise
3 x 1 signiertes Print nach Wahl aus der Elementar - Reihe

Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 20.8.2016 um 23:59 Uhr.

Deine Aufgabe:
Beantworte bitte als Kommentar: Wie gefallen Dir die Welten von Elementar? Welche Wesen könntest Du Dir vorstellen leben in welcher der Welten und weshalb?

Blogtourfahrplan und Themen:
Tag 1: Die Elementar - Reihe http://meinbuecherparadies.blogspot.de
Tag 2: Die Welt von Elementar http://babsleben.blogspot.de/
Tag 3: Die Elemente http://elchisworldofbooks.blogspot.de/
Tag 4: Das Leben auf einer Burg http://bookwormdreamers.blogspot.de/
Tag 5: Krieg http://melodiebuch.blogspot.de/
Tag 6: Technik und Wissenschaft http://biankas-buecherkiste.blogspot.de/
Tag 7: Hinter den Kulissen mit Diana Dettmann http://schreibtrieb.aeom.de/Blog/
Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Donnerstag, 11. August 2016

Kreativ Haul August 1

Schreibe den ersten Kommentar!

Ja, ich weiß... Ich habe gesagt ich sollte mehr verbasteln, bevor ich noch mehr anschaffe, aber dann habe ich einige Videos auf Youtube angeschaut und dort dann doch das ein oder andere noch entdeckt, das unbedingt ebenfalls in mein Bastelsortiment aufgenommen werden sollte. Solche Videos sind wirklich immer richtig gefährlich. Man sieht viel zu viel und möchte dann sofort los ziehen und die entsprechenden Sachen shoppen.

Ein kleiner, schneller Besuch bei Action war am Monatsanfang fällig. Und eigentlich bin ich wegen nur einer Sache hin, aber es kam dann viel mehr in den Einkaufswagen rein, als ich dachte.

So ist bei den Filzfiguren auch das Vögelchen nun mitgekommen. Alle dreimPackungen habe ich jetzt, wo es gibt. Und ich setze mich bald daran die Figuren alle zusammen zu setzen.

3D Foam Pads kann ich immer gebrauchen.. Also auch davon wieder ein paar rein in den Einkaufswaagen.

Die kleinen Paper Pads kamen mit. Von den ganz großen gab es leider gerade keine.

 

Und, ja ich probiere auch mal das 1 kg Papier aus. Zwei verschiedene Packungen gab es. Ich denke das ein oder andere daraus ausgestanzte Motiv sieht sicher klasse aus.

 

Metallischer Cardstock, zumindest schimmert dieser Bastelkarton richtig schön. Gefaltet kann ich mir die auch gut als Kartenrohlinge vorstellen.

 

Fertige Kartenrohlinge, die metallisch schimmern habe ich auch noch gefunden. Doch neben diesen sind noch andere Kartenrohlinge mit nach Hause gekommen.

 

 

Letztes Mal habe ich sie nicht mitgenommen, aber mittlerweile sind mir ein paar Ideen gekommen und die Holzknöpfe wurden eingepackt.

Und ja, wieder 3D-Sticker. Ich mag sie einfach und ein paar auf Vorrat zu haben ist sicherlich auch nicht verkehrt.

Ja, wegen diesen bin ich eigentlich hin, Papierblumen zum zusammenbasteln und verbasteln. Nur wegen denen bin ich eigentlich kurz hingefahren, da ich sie holen wollte. Jetzt muss ich nur noch heraus finden, woe man die Blumen zusammenbastelt.

Und ja, ich habe dann noch weitere Papierblumen entdeckt. Was man auf dem Foto schlecht erkennen kann ist, dass die Blümchen ganz rechts einen metallischen Schimmer haben. Ich habe auch noch irgendwo Stanzen zum basteln von Blumen.. Ich sollte mich wirklich damit auseinander setzen.

Und ja, ich hab auch ein paar Holzteile eingepackt. Wie ich sie verbasteln werde, das überlege ich mi noch. Aber es gibt sicher die ein oder andere Möglichkeit, eventuell auch für Karten.

Und Klebstoff, sowie doppelseitiges Klebeband und Scheren kann man doch immer gebrauchen, oder nicht? Geradd Scheren verschwinden schnell mal.. Vielleicht mache ich aber auch mal ein Tauschpaket. Nun, mal sehen.

Ewas Washi Tape habe ich auch eingepackt, nur die wo ich wollte waren nicht da. Dafür dann eben ein paar andere.

Stoffbänder kann ich immer wieder gebrauchen. Egal ob für Lesezeichen, Karten oder andere Sachen. Und mir haben diese wirklich gut gefallen.

Es gab auch einen neuen Drehstempel in drei Farben. Noch weiß ich nicht, welche der Farben ich für mich selbst behalte. Aber das werde ich noch heraus bekommen.

Die Motivd finde ich nicht nur für den Filofax spannend. Auch für andere Möglichkeiten lassen sich sicher auch diese verwenden.

Dann kamen noch ein wenig Dekoartikel wieder mit. Wobei ich bald mal Klarschiff machen sollte.

Ist sie nicht süß, diese kleine Keramikschnecke mit LED Beleuchtung. Ich habe mir eine türkisfarbene ausgesucht.

Diese kleinen Ablagen sind nicht nur süß, sondern auch praktisch. Jetzt ist es wirklich bald nötig, dass ich alles etwas neu organisiere. Ich hab ja dazu noch in den nächsten Tagen Zeit!

 

Von Ebay kam auch eine Bestellung an. Ich hab da ein paar Kleinigkeiten bestellt. Unter anderem diese Stanze für kleine Broefumschläge. Mit süßem, passendem Stempel udn Briefmarken Stanze. Ich habe zwar das Envelope Punch Board, aber hatte auch schon lange ein Auge auf diese Stanzen gehabt.

Dazu dieser Embossing Folder mit Pusteblumen-Motiv. Ich mag Pusteblumen, und das macht sich sicher toll auf der ein oder anderen Karte.

Als letztes diese Schablone um Pillow Boxen zu basteln. Es ist zwar keine Stanze, aber auch mit Schablonen find dich kann man so etwas sehr gut machen.

Von meinem Schmuckhändler kam das nächste Säckchen an. Ich mag es sehr diese auszupacken, zu entdecken wie alles aussieht, wenn ich es in der Hand habe.

Als erstes wären da diese Zahnräder, von denen ich eine Achwung bestellt habe. Nun damit lässt sich einiges anstellen, oder?

Dieser Kettenanhänger ist eine Fassung für Chunks. Und ich möchte damit ja bald anfangen welche zu basteln.

Dazu kommt diese kleine, süße Euel. Sie ist schon ein fertiger Chunk und wenn meine eigenen Chunks in den Shop wandern, werden auch welche von diesen Eulen dort zu finden sein.

Die Holzknöpfe haben so süße Motive... Die machen sich sicher gut auf Karten, da ich ja nicht nähe.

Über Amazon habe ich dann zwei Sachen bestellt. Einmal diese Aüitzen für die Foto Fuse. Besonders die beiden dekorativen Spitzen die dabei sind haben mich interessiert.

Für den Papercutter von XCut neue Schneidestreifen... Das Achnäppchen was ich bei Xdnos gemacht habe und wo ich ein paar Ersatzteile brauche, wenn Du Dich daran erinnerst.

KIK habe ich auch einen Besuch abgestattet. Zwar war die Ausbeute da nicht groß, aber dennoch ein paar Sachen habe ich gefunden.

Wie dieses reduzierte Bastelset, mir Knöpfen, Schleifen und Bändern.

Dann noch Haftnotizecken in vier verscheidenen Packungsvarianten.

 

Ja, das war es dann erst ein Mal, was ich bis jetzt alles gefunden habe. Doch noch ist der Monat ja noch nicht zu Ende, auch wenn ich diesen nicht so viel einkaufen möchte... Aber weiß schon, was sich noch alles finden läßt? Und ich werde mich auf alle Fälle jetzt bald wieder an den Basteltisch setzen und viele der Sachen verarbeiten.