Freitag, 30. Oktober 2015

Blogtour "Mondschwinge - Die Nacht der Elemente 2" Tag 7 - Die Wesen Axikons

Herzlich Willkommen zum siebten Tag der Blogtour.

Viele interessante Themen gab es schon, die Dir das Buch "Mondschwinge" von Lia Haycraft näher gebracht haben, so die Buchvorstellung bei Susis Magische Momente, die Weltenboten bei BeatesLovelyBooks, ein spanneder Lesungsbericht bei Siljas Bücherkiste, das Thema Mond bei Bambinis Bücherzauber, ein Autoreninterview bei Mirjams verrückte Bücherwelt und das Protagonisten-Interview bei World of Books. Ich darf Dir heute die Wesen von Axikon näher vorstellen.

Axikon ist eine Welt mit vier Monden, in der keine Sonne scheint. Nun könnte man meinen, das es dort düster ist, in dem ständigen Mondlicht. Dennoch gibt es dort viele interessante und auch faszinierende Wesen. Und ich möchte gerne versuchen Dir diese ein wenig näher zu beschreiben. Aber allzu viel werde ich auch nicht verraten, denn Du sollst ja selber noch so einiges beim Lesen der Bücher entdecken können. Also los, folge mir in die Welt von Axikon.

Arantai

Die Arantai sind Wesen, die normalerweise jeweils eines der 4 Elemente beherrschen. Jedoch nicht einfach nur durch Magie, wie man es nun auf den ersten Blick vermuten könnt. Sie haben die Fähigkeit sich völlig in ihr Element zu verwandeln und auch daraus Kraft zu schöpfen. Wasser, Erde, Feuer und Luft sind diese Elemente, doch gibt es auch einige Arantai die z.B. Eis beherrschen. Da sie ihre Fähigkeiten in der Nacht der Elemente erhalten und diese ihnen vom Mond geschenkt werden ist das Sonnenlicht für sie schädlich. Nein, wenn Du nun denkst, dass sie Vampire sind, so bist Du auf dem Holzweg. Es gibt auch zwei Elemente deren Beherrschung den Arantai es erlaubt auch im Sonnenlicht unterwegs zu sein. Nur welches Element ein Arantai beherrscht, kann er oder sie sich selber nicht aussuchen. Sie erhalten dieses schon sozusagen in die Wiege gelegt. Arantai leben sehr lange und wirken deswegen auf einen Menschen unsterblich, doch auch sie können getötet werden. Jedoch nur durch eine bestimmte Waffe. Welche? Das verrate ich nicht. :) Dazu solltest Du die Reihe lesen, und es selber heraus finden.

Mondkinder

Die Mondkinder sind Arantai die sich noch nicht verwandelt haben. Im Gegensatz zu den Arantai sind sie sterblich und haben noch keinerlei Fähigkeiten die ihrem Element entsprechen. In der Nacht der Elemente an ihrem 19. Geburtstag geschieht die Wandlung und damit werden die sterblichen Mondkinder zu den langlebigen, beinahe unsterblichen Arantai. Arantai können auf Axikon nur einmal in ihrem Leben Kinder bekommen, und mehr als eines wird dabei sehr selten geboren. Deswegen sind Kinder dort sehr wertvoll. Und ein Kind der Arantai ist immer ein Mondkind. Aber auch auf der Erde gibt es Mondkinder. Diese werden jedoch als Menschen in der Nacht der Elemente geboren. Die Wandlung jedoch geschieht Jahre später, ebenfalls in einer Nacht der Elemente.

Tierwandler

Zu den Tierwandlern hast Du schon ein wenig etwas im Thema "Weltenboten" erfahren. Sie sind wie die Arantai aus Axikon, doch statt sich in ein Element zu verwandeln und dessen Gestalt anzunehmen, nehmen sie die Gestalt von Tieren an. Neben Vögeln gibt es aber auch andere Tierwandler. So z.B. auch Wolfswandler.

Feuergeister

Auf Axikon leben auch Feuergeister. Diese kleinen Wesen erschaffen ein Licht, das dem unser Sonne ganz ähnlich ist, und können Räume erwärmen. Sie leben gerne in der Nähe der Behausungen der Arantai, schlafen dort in Feuerschalen und beleuchten somit auch die Häuser und Straßen. Nur auf der Spiegelinsel, wo der Spiegelrat zu Hause ist gibt es keine dieser kleinen Geister.

Mondschwingen

Die Mondschwingen werden immer nur zu Krisenzeiten geboren. Sie erhalten ihre Energie vom Mond, haben große Flügel die an eine Feldermaus, oder einen Gargoyl erinnern und ihre Haut ist von Schuppen bedeckt. Im Gegensatz zu den Arantai sind sie nicht an die Nacht der Elemente gebunden um die Weltengrenze zu überschreiten.

Sonnenschwingen

Sie sind das Gegenstück zu den Mondschwingen und wird immer zum Ausgleich geboren. Ihre Energie erhält sie wie der Name schon sagt von der Sonne.

Eine Besonderheit zu Mondschwinge und Sonnenschwinge verrate ich nun noch zum Schluss. Es gibt jeweils nur immer eine Mondschwinge und eine Sonnenschwinge zur selben Zeit.

Das sind jedoch nicht alle Völker denen Du bei Deiner Reise in Axikon begegnen kannst. Ein paar habe ich nun nicht genannt, da Du sie ja selber beim Lesen entdecken kannst und somit Axikon hoffentlich noch geheimnisvoll für Dich bleibt. Bist Du nun neugierig geworden? Dann solltest Du "Mondtochter" und "Mondschwinge" von Lia Haycraft lesen. :) Und bevor Du heute verschwindest, es gibt noch etwas zu gewinnen. Lies Dir dazu bitte genau die Teilnahmebedingungen durch und auch, was Deine Aufgabe ist.

 

Gewinne:

Preis 1

signiertes Exemplar "Mondschwinge" und Mondschwinge Kugelschreiber

Preis 2

signiertes Exemplar "Mondtochter" und Kugelschreiber

Preis 3

eBook im Wunschformat (Mondschwinge, Mondtochter oder Feuerküsse) und Kugelschreiber

 

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahme ab 18 Jahre oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten
  • der Wohnsitz muss in Deutschland sein, die Adressen werden nur für den Versand ermittelt
  • wir übernehmen keine Haftung für einen Verlust auf dem Postweg
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns

 

Deine Aufgabe:

Beantworte bitte als Kommentar: Zu welchem der vorgestellten Völker würdest Du gerne gehören, und was für weitere Wesen oder Völker könntest Du Dir vorstellen, die auf Axikon leben?

 

Blogtourfahrplan und Themen:

 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Vielen Dank für die tolle Vorstellung der Wesen von Axikon.
    Also ich würde mich für die Tierwandler entscheiden....ich liebe Tiere und wenn ich mich dann auch noch in eins verwandeln könnte und z. B. als Vogel durch die Lüfte fliegen oder schnell wie ein Gepard sein könnte....das wäre so was von cool :) :) :)

    Ich könnte mir eine Art "Schutzwesen" vorstellen, dass noch auf Axikon lebt. Es wäre ein geisterhaftes Wesen in Form (natürlich) eines Tieres und würde bei Gefahr erscheinen und somit seinen Schützling warnen.

    Vielen Dank für diese super tolle Blog-Tour!
    Liebe Grüße
    Alexandra Georg-Dechart (FB)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    also ich finde die Arantai ziemlich spannend, aber da ich Sonnenlicht liebe, wäre das nichts für mich ^^

    Vielleicht dann doch lieber eine Sonnenschwinge. Oder eine Zauberin, die die Zeit beinflussen kann?! Ja, das fände ich klasse :D

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    die Tierwandler finde ich sehr faszinierend... sich in ein Tier verwandeln zu können ist sicher sehr spannend... obwohl alle Völker was für sich haben :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich würde gerne zu den Arantai gehören. Nebelwandler könnte ich mir noch auf Axikon vorstellen.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Babs,

    danke für den heutigen Blogtag :D
    Ich würde mich für einen Tierwandler entscheiden :D
    So als Wolf durch die Gegend zu streifen, stelle ich mir klasse vor.
    Was könnte es noch geben, hmmm...Amazonenartige Wesn, aber beide Geschlechter, die mit Pfeil und Bogen schießen, oder Harpyen :D

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    danke für deinen Beitrag. :)
    Mir gefallen die kleinen Feuergeister, weil sie Licht und Wärme bringen. Vorstellen kann ich mir Wasserwesen, die mit dem Regen reisen können.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich würde am liebsten zu den Gestaltwandlern gehören, da ich sie sehr interessant finde und mich auch gerne in ein Tier verwandeln könnte...
    Ich bin mir nicht sicher, welche weiteren Wesen es noch geben könnte, vielleicht Dunstschwingen ;)

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  8. Spannende Wesen. Mich würden die Arantai sehr faszinieren und mein Element wäre wohl Wasser, denn ich liebe es z.b. zu schwimmen :D

    lg Yasmin (yasi891@web.de)

    AntwortenLöschen

♥♥♥♥ Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und werde sie auch so schnell und so gut ich kann beantworten ♥♥♥♥ Kommentare werden um Spam zu unterbinden erst nach Prüfung freigeschaltet ♥♥♥♥ Jegliche Beleidigungen oder ähnlich gelagerte Bemerkungen behalte ich mir vor nicht freizuschalten und zu löschen. ♥♥♥♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...